Skip to main content

Anleitung: Topical Authority durch qualitative Inhalte

publiziert
update 04.05.2024

Inhaltsverzeichnis

Stell dir vor, deine Webseite erzielt für alle nur denkbaren Keywords in deiner Nische gute Rankings. Wer träumt nicht davon?

Der Traum kann Wirklichkeit werden, wenn du bereit bist Content zu jedem erdenklichen Topic in deiner Nische zu erstellen.

Topical Authority (auf deutsch: thematische Autorität) nennt sich dieser Zustand, den deine Webseite dann erreicht. 

Der englische Begriff gefällt mir besser, deshalb werde ich ihn im weiteren Verlauf des Artikels überwiegend verwenden.

In diesem Artikel behandeln wir alles, was du über Topical Authority wissen musst und wie du mit deiner Webseite diesen Zustand erreichen kannst.

Bereit? Dann lass uns mal loslegen…

Banner: SEO-Texte Kaufen

Das Wichtigste in Kürze

  • Topical Authority ist ein SEO-Konzept, das darauf abzielt die #1 Informationsquelle im Internet zu einem bestimmten Thema zu sein.
  • Topical Authority ist für SEO sehr wichtig, da Suchmaschinen wie Google & Bing  die semantische Verbindungen herstellen.
  • Topical Authority erreicht man durch Keyword-Recherche, Themencluster erstellen, Content für Cluster produzieren und relevante Links aufbauen

Was ist Topical Authority?

Topical Authority ist ein SEO-Konzept, das darauf abzielt, die #1 Informationsquelle im Internet zu einem bestimmten Thema zu sein.

Bekannt wurde das Thema durch Koray Tuğberk Gübür, der eine Menge Content rund um das Thema veröffentlicht hat.

Es bezieht sich, einfach ausgedrückt, auf die Glaubwürdigkeit und das Fachwissen, das Content zu einem bestimmten Thema oder einer Nische besitzt.

Du positionierst deine Webseite damit zu einer bevorzugten Ressource für dieses Thema und erreichst so mehr Sichtbarkeit in den Suchanfragen.

Lass uns mal annehmen, du möchtest gute Rankings für das Thema „Hundekrankenversicherung“ erreichen. Du gibst mir sicher Recht, dass es dann nicht ausreicht nur einen Artikel über das Thema zu veröffentlichen.

Warum? Nun, das ist ein sehr umfangreiches Themengebiet und du kannst sicher nicht alle Aspekte davon in einem Artikel behandeln.

Um Topical Authority für diesen Themenbereich zu erreichen, musst du alle verwandten Fragen deiner Zielgruppe zu dem Thema behandeln, zum Beispiel:

  • Was ist die beste Hundekrankenversicherung?
  • Wie viel kostet eine Hundekrankenversicherung?
  • Ist eine Hundekrankenversicherung sinnvoll?
  • Welche Hundekrankenversicherung empfehlen Tierärzte?
  • Wie gut ist die Allianz Hundekrankenversicherung?
  • Welche Hundekrankenversicherung übernimmt alle Tierarztkosten?
  • Wann zahlt die Hundekrankenversicherung nicht?

Topical Authority erreichst du dann, wenn du deiner Zielgruppe Antworten auf alle nur möglichen Fragen rund um ein bestimmtes Thema lieferst. Das Content-Team von Dodler Consulting hilft dir gerne auf dem Weg zur Topical Authority, wenn du diesen Aufwand selbst nicht betreiben kannst und du SEO-Texte kaufen musst.

Erst dann erkennen dich Google & Co als vertrauenswürdige Quelle für dieses Thema an und liefern dir ordentlich organischen Traffic aus den Suchergebnissen.

Kleiner Hinweis: Wichtig in diesem Prozess ist das Konzept von Google EEAT (Experience, Expertise, Authoritativeness, Trustworthiness) – ein von Google eingeführtes Konzept, das die Erfahrung, Expertise, Autorität und Vertrauenswürdigkeit einer Website bewertet.

Warum ist Topical Authority für SEO wichtig?

Topical Authority ist für SEO sehr wichtig, da Suchmaschinen wie Google & Bing semantische Verbindungen herstellen.

Das heißt, Google verknüpft deine Website mit einem Thema, um sie als wichtige Quelle für passende Keywords einzustufen.

Hast du viele Inhalte zu einem Thema, schaffst du mehr relevante interne Verlinkungen. Das erleichtert Google und den Nutzern, deine Inhalte zu entdecken, was zu mehr natürlichen Backlinks führen kann.

Merke dir das Wichtigste zum Thema Topical Authority:

Indem du Inhalte zum gleichen Thema erstellst und verlinkst, steigerst du deine Topical Authority bei Google & Co. Dadurch zeigst du den Suchmaschinen, dass du ein Experte bist – eine vertrauenswürdige Autorität in deinem Fachgebiet.

Wie erreicht man Topical Authority?

Man kann Topical Authority erreichen, indem man diese 4 Schritte befolgt:

  1. Keyword-Recherche durchführen:  Erfasse alle Aspekte eines Thema so ausführlich wie möglich.
  2. Themencluster erstellen: – Organisiere diese Daten in Themenclustern.
  3. Content für Cluster produzieren: Erstelle Content, der genau diese Schlüsselwörter widerspiegelt.
  4. Relevante Links aufbauen: Verlinke diese Inhalte intern und extern.

Wenn du die SEO-Grundlagen und Content-Marketing von der Pike auf beherrschst, ist das kein Hexenwerk. Aber es bedeutet sehr viel Arbeit, das kannst du dir jetzt sicherlich vorstellen 😉.

1. Keyword-Recherche durchführen

Um Topical Authority aufzubauen, startest du mit der Keyword-Recherche. Das ist nicht verwunderlich, denn das ist sowieso der Dreh- und Angelpunkt für eine holistische SEO-Strategie.

Du identifizierst, wonach Nutzer suchen und welche Themen sie fesseln – das ist der erste Schritt in den meisten SEO-Projekten und ebenso für den Aufbau von Topical Authority.

Um als “thematische Autorität” von Google anerkannt zu werden, musst du alle wichtigen Aspekte eines Themas erfassen und darüber schreiben.

Kleiner Hinweis: Google will Nutzern schnell die passendsten Antworten liefern. Dein Ziel ist dasselbe. Sieh einen Artikel nicht nur als auf ein Keyword fokussiert, sondern als Sammlung von Themen und Unterthemen. Du solltest versuchen, alles abzudecken, was Google erwartet.

Die Wahl eines guten Start-Keywords ist entscheidend für deine thematische Recherche. Es ist wichtig, einen Begriff zu wählen, der zu deinem Thema passt.

2. Themencluster erstellen

Themencluster sind Sammlungen von Seiten, die durch ein gemeinsames Thema verbunden sind. Sie machen es einfacher für Nutzer und Google, relevante Inhalte zu finden.

Nach deiner Keyword-Recherche kannst du deine Begriffe in Clustern organisieren, die auf Suchintentionen basieren und gutes Trafficpotenzial bieten.

Deine Themen sollten informativ sein und Traffic anziehen. Wenn du deine Hauptthemen festgelegt hast, konzentriere dich auf eine Nische. Deine Seiten sollten umfassend sein und auf andere themenrelevante Inhalte verweisen.

Die Verlinkung deiner Seiten ist der Schlüssel zur Topical Authority. Sie schafft eine semantische Verbindung zwischen den URLs, die Google die thematische Kohärenz deiner Seiten signalisiert.

3. Content für Cluster produzieren

Nutzt deine Keyword-Recherche und die Themencluster, um deine Inhalte zu kreieren.

Starte mit deinen Hauptclustern und richte für jedes Hauptcluster eine Seite ein.

Deine Hauptcluster sind breit genug für Unterkategorien und spezifisch genug, damit Besucher sie relevant finden.

Jetzt schreibst du unterstützende Inhalte. Sei spezifisch, nicht allgemein.

Deine unterstützenden Seiten sollen den Nutzerintentionen entsprechen und dir ermöglichen, inhaltliche Tiefe zu erreichen. Auf diesen Seiten verwendest du normalerweise Long-Tail-Keywords.

Auch die besten Inhalte benötigen manchmal Links, um im Ranking aufzusteigen.

Für den Aufbau von Topical Authority ist es wichtig, dass du sicherstellst, dass die verlinkenden Websites relevant sind.

WICHTIG: Dies gilt sowohl für externe als auch für interne Links!

Du stärkst deine Topical Authority, wenn relevante Seiten auf dich verlinken. Betreibst du z.B einen Finanz-Blog, dann ist ein Link von einem Versicherungs- oder einem anderen Finanz-Blog ideal.

Ein Link von einem Blog über Fahrradzubehör ist nicht relevant und hilft dir überhaupt nicht, im Gegenteil. Relevanz ist entscheidend!

Google entdeckt neue Inhalte durch interne Links.

Manche Seiten kennt Google bereits in seinem Index. Andere findet Google, indem es Links von bekannten zu neuen Seiten folgt.

Betrachte jede deiner Hauptcluster als zentralen Knotenpunkt für das Thema. Nutze interne Verlinkungen, um sie mit allen unterstützenden Inhalten zu verbinden.

Nimm wieder das Beispiel „Hundekrankenversicherung“: Alle Seiten über die entsprechenden Produkte der Allianz, Ergo, Axa, R+V usw. sollten auf dein Hauptcluster über Anbieter von Hundekrankenversicherungen verweisen.

Banner: SEO-Texte Kaufen

Abschliessende Gedanken

Um Topical Authority zu erlangen, ist ein strategischer Ansatz nötig: du erstellst hochwertige, fesselnde und informative Inhalte in deiner Branche.

Du aktualisierst regelmäßig, recherchierst gründlich, strukturierst deine Inhalte effektiv und integrierst Schlüsselwörter geschickt.

Das steigert nicht nur deine Sichtbarkeit in Suchmaschinen, sondern auch deine Glaubwürdigkeit bei den Lesern, was zu einer dauerhaften Online-Präsenz führt.

Topical Authority zu gewinnen, bedeutet, langfristig in die Qualität und Relevanz deiner Inhalte zu investieren – ein Kernstück einer umfassenden SEO-Strategie.

FAQ zu Topical Authority

Was ist thematische Relevanz?

Thematische Relevanz bezieht sich darauf, wie eng der Inhalt einer Website mit einem bestimmten Thema verknüpft ist. Je spezifischer und umfassender der Content zu einem Thema ist, desto höher ist die thematische Relevanz.

Was ist semantische SEO?

Semantische SEO nutzt semantische Beziehungen zwischen Wörtern und Konzepten, um die Suchmaschinenoptimierung zu verbessern. Es geht darum, relevante Begriffe und Zusammenhänge zu verstehen und in den Content einzubringen.

Warum hilft semantische SEO beim Aufbau von Topical Authority?

Semantische SEO ist beim Aufbau von Topical Authority äußerst hilfreich, da sie Suchmaschinen dabei unterstützt, den semantischen Kontext und die Bedeutung von Inhalten besser zu verstehen.

Wie lange dauert es, Topical Authority aufzubauen?

Der Aufbau von Topical Authority erfordert Zeit und kontinuierliche Anstrengungen. Es hängt von Faktoren wie der Qualität des Contents, der Nischenrelevanz und der Autorität der Website ab. In der Regel sind Monate bis Jahre erforderlich.

Interne Links verbinden verschiedene Seiten auf derselben Website miteinander. Sie erleichtern die Navigation für Nutzer:innen und signalisieren Suchmaschinen, welche Seiten thematisch zusammengehören. Dadurch stärken sie die Topical Authority der Website.

Inhaltsverzeichnis

Ralf Dodler ist Unternehmer, Autor und Inhaber von Dodler Consulting, einem Online-Marketing-Unternehmen mit Sitz in Schwalbach (Saar), das sich auf Suchmaschinenoptimierung und Content-Marketing spezialisiert hat.

Wie hilfreich war dieser Beitrag?

Durchschnittliche Bewertung 4.5 / 5. Anzahl Bewertungen: 10

Bisher keine Bewertungen! Sei der Erste, der diesen Beitrag bewertet.

Deine Anmeldung konnte nicht gespeichert werden. Bitte versuche es erneut.
Deine Anmeldung war erfolgreich.

SEO-Tipps für Unternehmer

Abmeldung jederzeit möglich. Etwa 2 bis 5 E-Mails im Monat. ACHTUNG: Kann trockenen Hummor und schlechte Witze enthalten 😉. Die Einwilligung umfasst die Hinweise zu Widerruf, Versanddienstleister und Statistik gemäß unserer Datenschutzerklärung.